geschäftskonto-startup

So findest du das richtige Geschäftskonto für dein Startup

Ein wichtiger Bereich bei Startups sind die Finanzen. Umso schwieriger wird es, das richtige Geschäftskonto zu finden. Wir haben recherchiert & herausgefunden, worauf man bei der Wahl des Geschäftskontos achten sollte & was die Top-Anbieter in Österreich sind.

Ein wichtiger Bereich bei Startups sind die Finanzen. Umso schwieriger wird es, das richtige Geschäftskonto zu finden. Wir haben recherchiert & herausgefunden, worauf man bei der Wahl des Geschäftskontos achten sollte & was die Top-Anbieter in Österreich sind.

Warum ein Geschäftskonto?

Für Startups & Unternehmen aus Österreich ist ein Geschäfts bzw. Firmenkonto so gut wie unverzichtbar. Unabhängig davon, ob es eine großer Betrieb oder ein kleines Ein-Personen-Unternehmen ist, bietet ein Geschäftskonto Sicherheit & Kontrolle über dein Geld.

Vorteile wie die Integration der Finanzdaten in die eigene Buchhaltung, Treuhandgeschäfte oder Eilüberweisungen sind nur ein paar der Dinge, die für ein gutes Startup essenziell sind. Eine GmbH oder KG muss ohnehin das Stammkapital nachweisen, was ein Geschäftskonto voraussetzt.

Die Top-Anbieter im Vergleich

1. Erste Bank & Sparkasse

Vorteile

  • Verschiedene Kontoarten zur Auswahl
  • Tolle Beratung & Kundenservice
  • Über 1.000 Filialen
  • Service-Angebote für Unternehmer

Nachteile

  • Hohe Kontoführungsgebühren (Je nach Kontoart)
  • weitere Gebühren (z.B. bei Buchungen am Schalter)

2. N26

Vorteile

  • Einfach bedienbare Online-Tools
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Gratis Mastercard/Debitcard
  • Cashback-Modelle

Nachteile

  • Geld abheben mit der Mastercard kostet 2€
  • Keine Buchungen von Fremdwährungen möglich
  • Man kann nicht bar einzahlen

3. Holvi

Vorteile

  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Gratis Mastercard
  • Weitere Gratisservices (z.B. Rechnungserstellung)

Nachteile

  • Die ersten 5 Buchungen pro Monat sind gratis, dann 25 Cent pro Buchung
  • Keine Bareinzahlung möglich
  • Es können keine Lastschriften abgebucht werden

Worauf muss ich bei der Wahl des Geschäftskontos achten?

Welche Kosten fallen bei einem Geschäftskonto an?

Mit folgenden Kosten ist für ein Firmenkonto zu rechnen:

  • Kontoführungsgebühren
  • Transaktionskosten
  • Kosten pro Buchungszeile
  • Bankomat- & Kreditkarte (Materialkosten)
  • zusätzliche Kosten für weitere Services

Leider sind solche Kosten oft versteckt in den AGB’s oder im Vertrag zu finden. Am Besten lässt du dich direkt bei der Bank beraten, um sicher zu gehen, dass du alle Kosten im Überblick hast.

Worauf sollte man als Einzelunternehmer achten?

Als Einzelunternehmer kannst du auch einfach ein normales “Girokonto” eröffnen & von niedrigeren Kontoführungsgebühren profitieren. Wichtig dabei ist, dass du zusätzliche Serviceleistungen & die Beratung für Unternehmer aufgibst.

Grundsätzlich ist es dem Finanzamt egal, auf welchem Konto die Geldströme fließen, allerdings ist es für alle Beteiligten deutlich einfacher, die privaten Geldströme von den Einnahmen & Ausgaben der Firma zu trennen.

Online-Tools wichtiger den je

Onlinebanken wie N26 oder Holvi gewinnen immer mehr an Kunden, da alles schnell & unkompliziert gehen soll. Einige große Banken in Österreich haben beim Einrichten des Onlinebankings geschlafen & haben veraltete UI’s & wenig Tools.

Bei den modernen Online-Banken ist ein plattformübergreifendes Banking-System mit Fingerscan & Blitzüberweisung bereits Standard.

Unsere Tipps & Tricks

  • Wenn du Direktbanken aus anderen Ländern in Erwägung ziehst, kann es vorkommen, dass du wie zB. bei N26 eine deutsche IBAN bekommst.
  • Oft sind die Kosten abhängig vom Umsatz des Unternehmens, je höher der Umsatz, desto höher die Kosten für die Kontoführung
  • Die Kontoführungskosten sollten alle 2 Jahre überprüft werden. Nicht nur, weil sich mögliche Erhöhungen einschleichen können, sondern auch weil es möglicherweise bessere Angebote bei der Konkurrenz gibt.
  • Um einen guten Vergleich aller Kosten & Vorteile verschiedener Banken zu bekommen, kannst du den aktuellen Geschäftskontovergleich 2020 anschauen: https://www.gratis-konto.at/geschaeftskonto-vergleich

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Bring Klarheit in deine Marke.

Kontaktiere uns jetzt. Wir beraten dich kostenlos.